Tag Archives: Weg zu sich Selbst

Jeder Weg ist richtig

In letzter Zeit war es etwas still um mich. Dies liegt u.a. daran, dass es in mir drin gerade auch etwas still geworden ist. 

Ich sitze hier auf meinem Balkon und blicke auf meinen Weg zurück und diese eine Frage taucht bei mir auf: Hätte mein Weg leichter sein können?

Mein Weg hat angefangen als bei mir Ängste zum Vorschein kamen, die mir mehr und mehr den Boden unter den Füßen weggerissen haben. 

Zunächst bin ich den „Classic-Way“ gegangen. Emotionen und Gedanken beobachten, reflektieren, Selbstverantwortung übernehmen, absichtliche Konfrontation mit Ängsten, etc. Zusätzlich habe ich aber auch noch Energien, die in mir eine Disharmonie erzeugt haben über mein höheres Selbst befreit. Dies war der Hauptteil meines Weges.

Read more…

Es gibt nur einen Weg – und das ist Dein eigener

Bevor wir hier auf dieser Erde inkarnieren, nehmen wir uns etwas vor. Es bezieht sich sowohl auf das Innen wie auch auf das Aussen – so sehe ich es zumindest.

Ich glaube bei jedem Menschen – der sich auf den Weg gemacht hat – ist es jedoch so, dass die Reise zu sich Selbst höchste Priorität hat, egal, was er sich sonst noch so vorgenommen hat.

Das Aussen ist dennoch sehr wichtig. Es kann einem auf dieser Reise in den unterschiedlichsten Formen dienlich sein. Es kann einem z.B. etwas in einem Selbst bewusst machen – wenn man nur aufmerksam durchs Leben geht. Und manchmal kann es auch ganz schön subtil sein. Das Ganze ist ein bisschen wie eine Forschungsreise.

Read more…

Wahrnehmung ist die halbe Miete

Als ich mich vor Jahren auf meinen Weg zu mir Selbst machte, war eines der ersten „Werkzeuge“, die ich mir zugelegt habe, das „Wahrnehmungswerkzeug“.

Es ist in jedem von uns und man muss es einfach mal heraus kramen und benutzen.

O.K. Es braucht etwas Übung damit umzugehen und ja, es ist nicht unbedingt etwas was Spaß macht.

Ich weiß, das klingt jetzt nicht so verlockend… aber dieses Werkzeug hat eine enorme Kraft was Heilung betrifft.

Read more…

Wissen

Ja, was weiß man denn schon wirklich? Und ist das, was man sieht denn die ganze Wahrheit? Und ist es denn überhaupt wichtig alles zu wissen?

Es gibt so viel, was im Verborgenen liegt. Dennoch glaube ich, dass das, was für einen persönlich wirklich wichtig ist zu wissen immer zu einem kommt – in irgendeiner Form – seien es Begegnungen mit Menschen, Bücher, Filme, Situationen – was auch immer.

Read more…