Tag Archives: Lebensaufgabe

Schnipp, schnapp Haare ab

Es gab bei mir eine Zeit, da glaubte ich, dass ich mich hinter meinen Haaren vor der Welt verstecken könnte. So wie ein kleines Kind, das glaubt man könne es nicht sehen, wenn es die Hände vor das Gesicht hält. Ich hatte Angst vor den Menschen und der Welt. Das klingt krass, aber es war so.

Eines Tages wurde mir klar, dass ich mich vor dieser Welt nicht verstecken kann – und auch gar nicht will. Nein, ich wollte am Leben teilnehmen, ganz normal unter Menschen sein.

Read more…

Es gibt nur einen Weg – und das ist Dein eigener

Bevor wir hier auf dieser Erde inkarnieren, nehmen wir uns etwas vor. Es bezieht sich sowohl auf das Innen wie auch auf das Aussen – so sehe ich es zumindest.

Ich glaube bei jedem Menschen – der sich auf den Weg gemacht hat – ist es jedoch so, dass die Reise zu sich Selbst höchste Priorität hat, egal, was er sich sonst noch so vorgenommen hat.

Das Aussen ist dennoch sehr wichtig. Es kann einem auf dieser Reise in den unterschiedlichsten Formen dienlich sein. Es kann einem z.B. etwas in einem Selbst bewusst machen – wenn man nur aufmerksam durchs Leben geht. Und manchmal kann es auch ganz schön subtil sein. Das Ganze ist ein bisschen wie eine Forschungsreise.

Read more…

Das Leben ist ein Geschenk

Am 2. Mai um genau 16.22 Uhr ist wieder eine kleine Seele hier auf diesem Planeten angekommen – eine Seele, die ihre Reise hier fortsetzt und für eine Weile Mensch sein darf.

Herzlich willkommen auf der Erde!

Ihre Eltern sind mein Sohn und seine Frau. Die ersten und wichtigsten Menschen in ihrem Leben. Sie hat sich für die beiden entschieden, weil sie genau richtig für sie sind, weil sie geradezu ideal sind – für ihren Plan – denn sie hat sich hier auf dieser Erde etwas vorgenommen…

Read more…