Tag Archives: Emotionen heilen

Vergessen?

Gestern erzählte mir eine Freundin, dass bei ihr im Moment so viel hochkommt – in Bezug auf etwas, von dem sie glaubte, dass es längst geheilt wäre. Es ging um eine Beziehungsgeschichte – die Scheidung von ihrem Mann, die schon ein paar Jahre zurück liegt. Durch ein Ereignis in der Gegenwart wurden bei ihr Emotionen aktiviert.

Wie kann so etwas passieren?

Weiterlesen …

Du bist das Wunder

Es ist sinnlos auf die Erlösung von Außen zu warten oder zu hoffen. Es hält die Menschen gefangen und bringt sie kein Stück weiter. Es ist reine Zeitverschwendung. Es verzögert, das zu sehen und zu spüren, was man eh schon in sich trägt: Liebe, Licht, Freude, Gott… Es ist wie auf dem Bahnsteig zu sitzen und sehnsüchtig auf den Zug zu warten – der bereits da steht – anstatt einzusteigen und die Reise anzutreten – die Reise zu sich Selbst.

Weiterlesen …

Freie Wahl, freier Wille, Freiheit?

Hat der Mensch wirklich eine freie Wahl sich zu entscheiden? Ja, aber nur im Bewusstsein. Denn das, was den Menschen unfrei macht sind seine Emotionen und Gedanken. Solange diese nicht bewusst wahrgenommen werden ist es schwierig mit der freien Wahl. Ich lebe automatisch in der Illusion, dass ich nichts machen kann und dass ich keinen Einfluss habe, dass die anderen Schuld sind usw. Wenn man es genau betrachtet wird man von der Aussenwelt über die Emotionen und Gedanken gesteuert. Je mehr ich mir bewusst bin, desto mehr wird mir klar, dass ich doch eine freie Wahl habe. Die Wahl etwas an- oder abzulehnen, mich dazu zu entscheiden mich nicht mehr in meinem Selbstmitleid zu suhlen und andere für mein Leben verantwortlich zu machen.

Weiterlesen …

Hochsensibilität aus meiner Sicht

Was Hochsensibilität ist, will ich hier jetzt nicht ausführen und darum geht es in diesem Beitrag auch nicht wirklich. Wer es nicht weiß kann es im Internet recherchieren, da gibt es hunderte von Seiten darüber. 

Hochsensible sind in meinen Augen Menschen, die sich vorgenommen haben, sich auf den Weg zu machen – sich also zu heilen. Ich selbst zähle mich auch dazu, habe mir jedoch nie so wirklich Gedanken darüber gemacht, als ich angefangen habe mich auf meinen sehr intensiven Weg zu machen, obwohl ich teilweise in starken Energien war. Ich habe daraus nie ein Thema gemacht und auch nie darüber nachgedacht, dass dies ein Thema sein könnte. Erst später, als ich schon ein gutes Stück meines Weges gegangen war, habe ich bemerkt, dass es ein Thema IST – auf dieser Erde.

Weiterlesen …

Der Weg ist das Ziel. Warum?

Schon klar, Du möchtest so schnell wie möglich aus Deinen Emotionen und Gedankenschleifen raus, damit Du frei bist und endlich Deinen Traum hier leben kannst. Deine Ungeduld macht, dass Du immer wieder nur das Ziel vor Augen hast – jedoch nicht den Weg. Dabei sollte es doch genau umgekehrt sein, weil, wie heißt es so schön: Der Weg ist das Ziel. Wenn Du aus dem Weg das Ziel machst, so gibt es ein Problem, denn Du versäumst das, was JETZT ist und das ist entscheidend.

Weiterlesen …