Heilung und Bewusstsein

Heilung und Bewusstheit

Gestern hatte ich einen Podcast aufgenommen, in dem ich erkläre was denn der Unterschied von Bewusstheit und Unbewusstheit ist und warum nur in der Bewusstheit Heilung stattfinden kann.

Nur möchte ich dies hier nochmals zusammenfassen, denn es ist wirklich essentiell zu wissen, warum dies so ist, damit man sich selbst heilen kann.

Ich persönlich bin ja der Meinung, dass alles, was eine Disharmonie in einem erzeugt, mit tiefen Gefühlen, Emotionen, aber auch Gedanken in Verbindung steht.

Noch unbewusst

Diese speichern sich im Laufe des Lebens als Information in Form von Energie in den Zellen ab. Es passiert zunächst alles UNBEWUSST. Ein Kind z.B. ist sich in dem Augenblick, in dem es wütend auf etwas reagiert, seiner Wut nicht bewusst. Es denkt sich nicht: „Oh, ich bin wütend, das muss ich mir jetzt mal genauer anschauen.“

Tritt eine ähnliche Situation auf, so wird es UNBEWUSST daran „erinnert“, dass da ja mal was war, weil die Information immer noch in den Zellen gespeichert ist. Die damalige Reaktion der Wut war das Einzige, was es damals machen konnte, um sich zu schützen, um sich zu verteidigen. So wird es wieder ähnlich reagieren.

Und so werden im Laufe des Lebens immer mehr Informationen abgespeichert. Die Energie, die eine Disharmonie erzeugt, wird immer mehr. Dies geschieht alles im „Hintergrund“ ohne es zu wissen, denn nur in der UNBEWUSSTHEIT können Informationen gespeichert werden.

Bewusst werden

Und dann eines Tages, wird sich dieser Mensch, der nun erwachsen ist, seiner Wut BEWUSST. Irgendetwas ist in seinem Leben passiert. Vielleicht ist er krank geworden oder im Aussen spiegelt sich etwas, was in ihm drin ist  – vielleicht in seinen Beziehungen, oder in bestimmten Situationen. Es kann so viel sein. 

Die Energie der Wut hat also etwas mit ihm gemacht, dass er sich das nun genauer anschaut.

Er wird sich seiner Wut nun BEWUSST!

Was kann er tun?

Er kann sich seine Wut BEWUSST anschauen, nimmt also wahr, wenn er wütend ist und er gibt keine Bewertung in seine Wut, wenn sie sich zeigt und und lässt sie so, wie sie ist. Sie darf sein!

Dies bezieht sich selbstverständlich auf alle tiefen Gefühle, Emotionen und Gedanken.

Liebe heilt

Und es ist nicht verwunderlich, dass sie sich langsam aber sicher auflöst, denn etwas bewusst und wertfrei betrachten ist Liebe und Liebe heilt!

Es ist wie in zwischenmenschlichen Beziehungen. Wenn ich einen Menschen beurteile, kann es keine Liebe sein. Und jeder Mensch hat auch eine Beziehung zu sich selbst. Wenn ich mich beurteile, kann es keine Liebe sein!

BEWUSST wahrnehmen ohne Bewertung = Liebe – und Liebe heilt! Alles!

Heilung findet also nur in der Bewusstheit statt.


Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Projektionen
Einfach Sein…

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.