Gesund Sein ist unsere wahre Natur, denn im tiefsten Inneren sind wir heil. Der Körper vermag viel mehr – der Geist ist jedoch entscheidend

Gesund Sein ist unsere wahre Natur

Heute morgen bekam ich ein Interview mit einem Arzt und Autor zugeschickt, dass ich so spannend, interessant und kurzweilig fand, dass ich es hier gerne teilen möchte (Link steht am Ende meines Beitrages). Es geht um Gesund Sein aus Sicht des Gesundheitssystems, Selbstheilungskräfte und dass letztendlich unsere wahre Natur – und davon bin ich überzeugt – gesund Sein IST.

Dass wir uns selbst heilen können, ist für mich keine Frage. Ich bin auch der Meinung, dass der Körper weiß, was zu tun ist. Noch sehr viele Menschen legen ihren Fokus mehr auf die Krankheit als auf ihre Gesundheit. Doch eigentlich sollte es doch genau umgekehrt sein. Oder?

Krankheit oder einfach Symptome?

Wenn man noch tiefer blickt, so geht es letztendlich auch gar nicht mehr um den Körper.

Ich kann es immer wieder betonen: es ist nicht der Körper der „krank“ ist. Schon alleine das Wort „krank“ hat eine niedrige Schwingung. Und deshalb verwende ich es äußerst selten. Vielleicht ist es besser von Symptomen zu sprechen. Symptom ist auf das griechische Wort sýmptōma zurückzuführen und bedeutet nichts weiter als „vorübergehende Eigentümlichkeit“ oder „zufallsbedingter Umstand“. Na also.

So wirklich damit beschäftigt habe ich mich mit diesem Thema als ich angefangen ganz intensiv meinen Weg zu mir Selbst zu gehen. Dabei kam mir immer wieder der Gedanken, dass es möglich sein muss vollständig „weg vom Körper“ zu kommen. Damit meine ich die Ursache eines Symptoms rein gar nicht mehr auf der physischen Ebene zu suchen und die Dinge von einer anderen Perspektive aus zu sehen. Es geht nur um Energie und Information. Wenn man es genau betrachtet braucht es dann auch keine Naturheilkunde, Homöopathie oder Ähnliches mehr. Sie dienen nur zur „Überbrückung“, wenn da noch etwas Vertrauen in unsere wahre Natur fehlt. Doch irgendwann stellt sich ein tiefes Vertrauen auf dem Weg ein und man weiß, dass alles in uns ist, was notwendig ist um uns zu heilen. Wie gesagt alles ist Energie!

Ich könnte von einigen Symptomen erzählen, die an meinem Körper einfach verschwunden sind. Meine Erklärung ist, dass sich da in mir etwas geklärt hat. Letztendlich sind es halt Themen aus der Vergangenheit, die wir uns in dieser Inkarnation vorgenommen haben zu lösen. Und ich weiß auch von anderen Menschen, die mir Gleiches erzählen.

Gesund Sein hat in der Tiefe nichts mit dem Körper zu tun

Ich gehe seit über 15 Jahren zu keinem Arzt mehr – ausser zum Zahnarzt. Ich weiß nicht mal mehr wer mein letzter Hausarzt war. Aber selbst in Bezug auf gewisse Zahnbehandlungen habe ich im Nachhinein festgestellt, dass nicht alles hätte sein müssen. Ich kann mich noch erinnern – es war eine Entscheidung von einer Sekunde auf die andere. Wegen einer körperlichen Sache bin ich von einem Arzt zum anderen gerannt und keiner konnte mir helfen. Und dies war auch mein Gedanken. Mir wurde bewusst, dass ich dieses Leiden nur in mir – in der Tiefe lösen kann. Es hat dann übrigens noch einige Zeit gedauert bis es sich gelöst hat. Manchmal geht es schnell und manchmal braucht es etwas Geduld.

„Im tiefsten Innern sind wir gesund –
und zwar dort, wo wir reine Liebe sind.
Und diese ist es letztendlich auch,
welche uns vollständig heilen kann.“

Bitte, dieser Beitrag dient – wie immer – nur der Reflexion! Jeder muss für sich selbst herausfinden und entscheiden, was er tun möchte. Es gibt bestimmt Notsituationen, in denen man sehr froh ist einen Arzt an seiner Seite zu haben. Auch die Möglichkeit der Schmerzmittel und diese zu nehmen, wenn der Schmerz nicht mehr auszuhalten ist, finde ich absolut in Ordnung – vorausgesetzt sie dienen nur zur Überbrückung mit der Vorausschau, das die Einnahme zeitlich begrenzt ist. Wobei in dem Interview noch eine andere spannende natürliche Alternative aufgezeigt wird. Es sollten halt niemals Abhängigkeiten sein, denn letztendlich will uns der Schmerz ja auch etwas sagen. Er dient vor allem dazu hinzuschauen – in die Tiefe der Seele. Gesund Sein verbirgt sich hinter dem Leid.

Gesundheit ist unsere wahre Natur

Im tiefsten Innern SIND wir gesund – und zwar dort, wo wir reine Liebe sind. Und diese ist es letztendlich auch, welche uns vollständig heilen kann. Manche sagen auch Gott dazu. Für mich ist Gott ein anderes Wort für Liebe und das sind wir Selbst. Das Wichtigste ist, sich dies immer wieder bewusst zu machen. Mit der Zeit verstärkt sich dieses Gefühl und auch die Gewissheit, dass es so ist und auch nicht anders sein kann.

Im Nachfolgenden gebe ich Dir einige Tipps wie Du vom Körper „weg“ kommst:

  • Mache Dir immer wieder mal bewusst, dass der Geist den Körper formt.
  • Wenn sich etwas an Deinem Körper zeigt, so fasse Vertrauen, dass es nur ein Symptom ist, das vorübergehend da ist, um mit Dir zu kommunizieren.
  • Nimm an, was sich zeigt. Du kannst es als Geschenk betrachten, denn es ist ein Geschenk! Auch wenn es in diesem Augenblick nicht so scheint, es wird sich als solches offenbaren.
  • Richte Deinen Fokus vielmehr auf Dein gesund Sein als auf das krank sein und mach Dir bewusste, dass Du dies bereits bist. Stell Dir vor Du bist reine Liebe!
  • Wenn Du etwas einnehmen möchtest, dann halte kurz inne und frage Dich, ob Du das wirklich brauchst.

Versuche Dir diese Tipps zu verinnerlichen. Irgendwann gehen sie in Dich über und so kommst Du immer mehr von Deinem Körper weg.

Ausblick

Nach dieser Zeit wird es das Gesundheitssystem, wie wir es gerade haben, nicht mehr geben, davon bin ich absolut überzeugt, denn es wird sich immer mehr zeigen, dass es im Großen und Ganzen halt doch ein Schwindel war. Ich gehe ja immer noch davon aus, dass die Welt sich zum Licht drehen wird und so darf sich auch dies wandeln.

Wenn Dir Dieser Beitrag gefallen hat, dann freue ich mich, wenn Du ihn teilst!

Hier ist das Interview:

https://odysee.com/@Punkt.PRERADOVIC:f/Reuther:9


Zeigen sich bei Dir körperliche Symptome und brauchst Du Hilfe beim Lösen dieser, damit es schneller geht? Ich bin der „Brandbeschleuniger“ bei Deiner Transformation! Bitte nutze die Möglichkeit für ein kostenloses und unverbindliches Klärungsgespräches. Entscheide danach in Ruhe und aus Deinem Herzen heraus, ob es für Dich in Frage kommt, dass ich Dich ein Stück Deines Weges begleite.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.