Wie kann es friedlicher werden?

Unzählige Menschen sind verunsichert über das, was hier auf diesem Planeten passiert. Sie haben Angst und viele verlieren sich in einem Kampf im Außen.

Der Kampf im Außen spiegelt jedoch immer noch einen Kampf im Inneren – auch wenn es in vielen Fällen nicht so scheint. Die Frequenz des Kampfes entspricht nicht der Frequenz der Liebe.

Read more…
heilen im jetzt

Heilen im Jetzt

Warum ist es eigentlich so wichtig in der Gegenwart – im Hier und Jetzt – zu sein, wenn man sich selbst heilen will?

Weil ALLES in der Gegenwart stattfindet! Alles was sich JETZT zeigt, ist alles, was Du brauchst, um Dich selbst zu heilen. Zeigen sich unschöne Dinge, so stammen sie zwar aus der Vergangenheit, haben ihre Wirkung jedoch noch in der Gegenwart. Deshalb kannst Du sie auch nur in der Gegenwart lösen. Sie drängen sich an die Oberfläche – ans Sonnenlicht – weil sie geheilt werden wollen.

Read more…

“Liebe” und Ego-Liebe

Liebe wird oft falsch „verstanden“, denn es gibt auch „Liebe“ die vortäuscht Liebe zu sein. Diese „Liebe“ kommt aus dem Ego.

Man kann sie daran erkennen, dass sie immer mit einem Zweck verknüpft ist. Der Zweck kann z.B. sein, dass man dafür Liebe zurückbekommt, dass man sich dann nicht mehr einsam fühlt, dass man Anerkennung erhält oder seine Schuldgefühle dadurch „los wird“ usw.

Sie kann Glücksgefühle hervorrufen und sie kann sogar den Anschein von Liebe erzeugen. Nach einer Weile des Glücks wird dieses Gefühl jedoch wieder schwächer und ich muss wieder „Liebe“ hineingeben, damit „Liebe“ zurückkommt.

Read more…

Es gibt nur einen Weg – und das ist Dein eigener

Bevor wir hier auf dieser Erde inkarnieren, nehmen wir uns etwas vor. Es bezieht sich sowohl auf das Innen wie auch auf das Aussen – so sehe ich es zumindest.

Ich glaube bei jedem Menschen – der sich auf den Weg gemacht hat – ist es jedoch so, dass die Reise zu sich Selbst höchste Priorität hat, egal, was er sich sonst noch so vorgenommen hat.

Das Aussen ist dennoch sehr wichtig. Es kann einem auf dieser Reise in den unterschiedlichsten Formen dienlich sein. Es kann einem z.B. etwas in einem Selbst bewusst machen – wenn man nur aufmerksam durchs Leben geht. Und manchmal kann es auch ganz schön subtil sein. Das Ganze ist ein bisschen wie eine Forschungsreise.

Read more…

EINFACH SEIN…

… beinhaltet die Worte „einfach“ und „sein“. Im Sein ist es einfach. Im Sein ist ALLES einfach.

Jedoch das Sein ist nicht einfach. Damit meine ich, es ist nicht einfach dort “hinzukommen”. Das verrückte ist, dass es bereits da ist, aber für die meisten Menschen nicht greifbar.

Warum denn das?

Read more…

Es gibt keinen Stillstand

Manchmal gibt es Zeiten in denen man das Gefühl hat man tritt auf der Stelle. Es fühlt sich zäh an, es gibt keine Idee etwas zu tun und man wünscht sich wieder Bewegung im Leben. Das Universum scheint alles auf Stillstand gestellt zu haben.

Dennoch, es gibt niemals einen Stillstand! Gerade, wenn man dieses Gefühl hat, bewegt sich oft sehr viel. Dann „arbeitet es im Hintergrund“.

Read more…