Liebe oder Chaos

Je mehr Du im Augenblick bist – je stiller es in Dir ist – desto mehr bist Du in einem tiefen Vertrauen zum Leben, in einem Gefühl der Ordnung – aufgeräumt und friedlich.

Das Chaos entsteht durch negative Emotionen und Gedanken. Sie bringen alles in Unordnung. Und so ist auch das Empfinden: irgendwie laut – und es fühlt sich einfach nicht gut an.

Read more…

“Ich weiß, dass ich nichts weiß”

Dieser Satz ist einer meiner Lieblingszitate! Auf meinem Weg hat er mich immer wieder begleitet und begleitet mich weiterhin.

Manchmal glaubt man etwas zu wissen und urplötzlich ist alles ganz anders, obwohl man sich so sicher war! Deshalb kann man davon ausgehen, dass man nichts weißt – vielleicht die halbe Wahrheit – wenn überhaupt. Oder vielleicht ist alles komplett anders…

Read more…

Das “Jetzt” üben

Kennst Du das: Du hast das Gefühl, alles steht still und es will nichts weitergehen? Du fühlst Dich wie in einer Zwangsjacke und die Lebenslage, in der Du Dich befindest scheint nichts anderes zuzulassen. Wie Du die Dinge auch drehst und wendest, Du findest keine Lösung um aus dieser unliebsamen Situation herauszukommen.

Dies ist genau die richtige Zeit um das Verweilen im »Jetzt« zu üben!

Read more…

Jeder Weg ist richtig

In letzter Zeit war es etwas still um mich. Dies liegt u.a. daran, dass es in mir drin gerade auch etwas still geworden ist. 

Ich sitze hier auf meinem Balkon und blicke auf meinen Weg zurück und diese eine Frage taucht bei mir auf: Hätte mein Weg leichter sein können?

Mein Weg hat angefangen als bei mir Ängste zum Vorschein kamen, die mir mehr und mehr den Boden unter den Füßen weggerissen haben. 

Zunächst bin ich den „Classic-Way“ gegangen. Emotionen und Gedanken beobachten, reflektieren, Selbstverantwortung übernehmen, absichtliche Konfrontation mit Ängsten, etc. Zusätzlich habe ich aber auch noch Energien, die in mir eine Disharmonie erzeugt haben über mein höheres Selbst befreit. Dies war der Hauptteil meines Weges.

Read more…
Erdung ist so wichtig

Erdung is so wichtig

Ich selbst würde mich als sehr erdigen Menschen bezeichnen. Ich mag es immer und immer wieder „auf die Erde zurückzukehren“. 

Doch wovon?

Von anderen Sphären. Von dem, was mich vom Hier und Jetzt weggetragen hat.

Doch was sind die anderen Sphären?

Die anderen Sphären sind „andere Welten“. Es kann sein, dass man sich vielleicht zu stark mit einem Thema beschäftigt, das nicht von dieser Welt ist. Es kann aber auch ganz simpel sein, dass man sich z.B. zu sehr in irgendwelchen sozialen Netzwerken aufhält und die Zeit dabei vergisst oder den Tag mit Computerspielen verbringt. Selbst Tagträume sind andere Sphären.

Read more…
so-gelingt-heilung

So gelingt Heilung

Wie gelingt Heilung? Vor über zehn Jahren machte ich mich auf den Weg zu mir Selbst, denn ich war von starken Ängsten beherrscht und hatte keinen größeren Wunsch als wieder ein „normales“ Leben führen zu können. Ich hätte wirklich alles dafür gegeben um wieder frei zu sein… Mein Leben war damals nämlich alles andere als normal, weil ich mich da draussen in der Welt nicht mehr ohne Angst bewegen konnte.

Damals, als ich in so einer Verzweiflung war, hatte ich eine – wie soll ich sagen – Eingebung. Eine innere Stimme sagte mir: „Es ist möglich alle Emotionen und Gedanken zu heilen“. Dieser Satz kam wie aus dem Nichts und er war für mich so wahr.

Read more…