Angst und Emotionen aushalten

Angst und Emotionen Aushalten

Wie wichtig ist das “Aushalten” von Angst und Emotionen um sich selbst heilen zu können?

Als ich angefangen habe so meinen Weg zu mir Selbst zu gehen, da steckte ich in wirklich großen Ängsten, die mich sehr eingeschränkt haben. Ich fühlte mich dieser Welt ausgeliefert. Immer wieder kam ich in Situationen, die für mich nicht auszuhalten waren und so bin ich geflüchtet. Danach machte ich mir Vorwürfe, dass ich nicht standgehalten hatte.

Gerade wenn Ängste oder andere Gefühle und Emotionen noch ziemlich stark sind, ist es manchmal schwierig, sie auszuhalten. Aber genau darum geht es. Wenn man z.B. in einer Situation bleibt und bewusst wahrnimmt, was in einem vorgeht und aushält, kann sich relativ schnell viel transformieren.

Dennoch kann man nichts erzwingen. Ich hatte mich damals „vorgearbeitet“ und bin immer länger in Situationen geblieben. Mir war klar, dass mir nichts anderes übrig bleibt, wenn ich da rauskommen wollte.

Bereitschaft

Es kann sein, dass man Emotionen und Gefühle gerne wahrnehmen „will“, aber noch nicht „bereit dafür ist“ sich voll und ganz dem hinzugeben. Das ist in Ordnung. Es ist eine Entwicklung. 

Jedes „Aushalten“ IST Transformation – egal wie lange. So wird die geballte Energie, die dahinter steht, immer weniger und es wird mit der Zeit leichter.

Deshalb ist es wichtig geduldig zu sein und sich auch nicht dafür zu verurteilen, wenn man es „wieder mal nicht geschafft hat“, weil man vielleicht aus einer Situation geflüchtet ist.

Wenn man sich dennoch verurteilt, kann man sich dies anschauen, denn dahinter stehen ebenfalls tiefe Gefühle und Emotionen.

Jeder geht sein eigenes Tempo, ein Schritt nach dem anderen. Manchmal sind es Trippelschritte und dann wieder richtige Sprünge. Erzwingen kann man dabei nichts. Es läuft alles über die Gefühle und Emotionen. Der Verstand kann dies nicht steuern.

Also: bei sich bleiben, geduldig sein und akzeptieren, wie es ist. So gelingt Transformation! Versprochen!


Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Situationen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.