Angst heilen

Raus aus der Angst rein ins Leben

Wir leben in sehr bewegten Zeiten. Natürlich bleibt es nicht aus, dass man sich deshalb ab und zu die Frage stellt: Wie geht es weiter? Was wird passieren? Eines ist dabei sicher, der Weg führt raus aus der Angst. Es ist der einzige Weg, welcher in die Freiheit führt.

Solange man noch glaubt Opfer sieht – und dabei spielt es keine Rolle ob es nun darum geht Opfer eines angeblichen Virus oder irgendwelcher Machthaber zu sein – ist man noch in seiner eigenen Angst gefangen. Eine Opferhaltung ist immer auf dem Fundament von Angst gebaut. Wir sind Schöpfer unseres eigenen Wohlbefindens, unserer Gesundheit und auch die Gestalter der Welt und niemand herrscht über uns – ausser wir lassen es zu. Im Grunde sind wir also (schon) frei.

Alles ist Energie

Ich finde es sehr hilfreich sich immer wieder mal bewusst zu machen, dass alles Energie ist. Angst ist genauso Energie wie Lebensfreude. Kampf oder Flucht genauso wie Frieden. Doch die Qualitäten sind andere. Sie fühlen sich völlig unterschiedlich an und haben deshalb auch jeweils eine ganz andere Wirkung.

Lassen wir die Bösen doch mal beiseite. Denn letztendlich geht es immer um einen selbst. Es geht nicht darum im Aussen etwas zu eliminieren. Es verschwindet ganz von alleine, wenn man ihm die Energie entzieht. Dies geschieht nur durch uns und in uns und zwar indem wir die Angst in uns heilen. Deshalb ist es wichtig die Aufmerksamkeit nicht mehr auf das zu lenken, was einem Angst macht. Es ist wie Öl ins Feuer gießen und wird so am Laufen gehalten.

Angst hat immer etwas mit einem selbst zu tun

Auf was sollte man dann seine Aufmerksamkeit richten? Die Antwort ist ganz einfach: das Wichtigste ist bei sich zu bleiben. Denn Angst hat immer etwas mit einem selbst zu tun. Sobald man die Aufmerksamkeit nach innen richtet, gibt man keine Energie mehr in die Ereignisse, die im Außen stattfinden.

Man könnte jetzt sagen, dass dann die Aufmerksamkeit ja wieder auf der Angst liegt.

Das ist richtig, doch es gibt einen kleinen, feinen Unterschied mit großer Wirkung. Im ersten Fall richte ich meine Aufmerksamkeit auf das, was mir Angst macht – die Machthaber, das Virus, die Maßnahmen etc. Im zweiten Fall richte ich meine Fokus auf die Angst. Ich schau sie mir also an, fühle sie, bleibe ganz bei ihr. Wie durch ein Wunder löst sie sich auf und die Welt verändert sich in meiner Wahrnehmung. Das Virus ist harmlos, die Machthaber haben keine Macht. Ich erkenne, dass ich ein freier, Mensch bin – frei von Angst.

Angst kann man heilen

Deshalb ist es so wichtig vor der Angst nicht davonzulaufen. Auch das ist Energie. Fühle mal hinein! Wenn sie sich zeigt ist es wichtig sich ihr zu stellen und sie liebevoll anzunehmen. Sie ist im Grunde nichts Schlimmes. Sie zeigt sich nur als eine Erinnerung an eine längst vergangene Zeit. Nüchtern betrachtet ist sie spürbare Energie, welche befreit werden möchte. Wenn Du davon läufts, holt sie Dich irgendwann wieder ein, denn die Angst will geheilt werden. Du kannst sie also befreien, indem Du sie liebevoll annimmst. So heilst Du Deine Angst.

Wir können uns bewusst
für die Liebe entscheiden,
indem wir aufhören uns von
der Angst leiten zu lassen.

Die neue Welt wartet schon

Je mehr man Angst in sich heilt, desto mehr kann man die Aufmerksamkeit auf das Neue richten – was auch immer das ist. Es reicht schon sich in dieser Welt zuhause zu fühlen. Ich bin mir sicher, dass man dann auch geschützt und beschützt ist – eingebettet in der Liebe, die man ja in Wirklichkeit ist. Es ist wie nach Hause kommen zum Kind, das man da sitzen gelassen hat und das sich nichts mehr gewünscht hat, dass Du endlich zurück kommst, denn Dein Kind und Du sind eins. Was für eine Freude!

Doch was passiert mit denen welche ihre Angst nicht heilen? Ich weiß es nicht. Vielleicht werden sie automatisch mitgenommen – von denen, welche sich von der Angst befreit haben – oder sie gehen einen anderen Weg.


Wenn Dir dieser Beitrag gefallen hat, dann freue ich mich wenn Du ihn teilst!


Fühlst Du Dich noch nicht ganz angstfrei? Ich zeige Dir den Weg aus der Angst – wenn Du magst – und begleite Dich dabei durch meine Energiearbeit!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.