das-innere-kind-finden

Der Duft der Äpfel

Jetzt war ich gestern Nachmittag – bei diesem wundervollen Sonnenschein – mit einem Freund auf der Insel Reichenau spazieren.

Und dann dringt mir dieser Duft von Äpfeln auf einer Streuobstwiese in die Nase und ich sage zu meinem Freund:
„Boah das riecht so gut. Das erinnert mich an früher – als Kind.“ 
„Warum als Kind? mich erinnert der Geruch an einen Apfel“, sagt mein Freund nüchtern.
„Als Kind nimmt man alles intensiver wahr, deshalb ist die Erinnerung daran so stark. Und weißt Du warum Kinder alles viel intensiver wahrnehmen? – Weil sie noch nicht mit ihren Gedanken und Emotionen beschäftigt sind. Sie leben noch im Augenblick.“

Ja, so habe ich es als Kind empfunden. Es war alles viel näher, viel intensiver!

Wir werden älter und im Laufe der Jahre geht dieses Kind-Sein oftmals verloren.

Und doch, es war nie weg! Der Weg führt zurück zum Kind in uns – und zwar indem wir das heilen, was unser Kind-Sein im Laufe der Zeit mehr und mehr verdrängt hat.

Und so wird alles wieder intensiver – Gerüche, die Farben, die Entdeckungen, die Naturgeräusche, die Freude,…

Wir erinnern uns an das Kind von einst, das scheinbar irgendwo auf dem Weg verloren gegangen war! Dort hat es sehnsüchtig darauf gewartet, endlich abgeholt und wieder in die Arme genommen zu werden – für immer!

Jetzt kannst Du es sehen! Auf was wartest Du?


Was hält Dich noch davon ab, wie ein Kind zu sein?
Ich helfe Dir dabei, das Kind in Dir wiederzufinden, damit Freude in Dein Leben kommen kann.

Hier erkläre ich Dir meine Arbeit als Medium und hier kannst Du auch Kontakt mit mir aufnehmen – für ein kostenloses Erstgespräch und eine “Live-Session”.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.