Urvertrauen

Im Urvertrauen zu sein bedeutet mit der Quelle verbunden zu sein. Die Quelle ist da, wo alles klar ist, wo man behütet, beschützt und sicher ist. Anders ausgedrückt: es ist der Zustand der Liebe.

In der Liebe gibt es keine Störfelder, wie Emotionen und Gedanken. Die Liebe hat die klarste und höchste Frequenz. Das ist der Grund, warum man sich dort sicher fühlt. Tauchen Emotionen und Gedanken auf, so wird diese Frequenz gestört, wie bei einem Radiosender, der nicht korrekt eingestellt ist – was ziemlich irritierend wirkt.

Ich kann mich bewusst ins Urvertrauen begeben, indem ich in die Stille gehe und mich mit der Quelle verbinde. Ich versuche ganz ruhig zu werden, schalte meine Gedanken ab, lausche der Stille, vertraue. So schwinge ich mich in die höchste Frequenz der Liebe ein. Bin ich im Urvertrauen so fühlt es sich schwerelos und leicht an. Dies kann ich bei einer Meditation machen, aber auch überall, wo ich mich sonst gerade befinde.

Auf diese Weise kann ich mir immer wieder bewusst machen, dass diese Quelle sicher in mir ist und nie versiegt.

Versuche es! Mache dies zu einer täglichen Übung. Irgendwann geht es ganz leicht und schnell und ganz natürlich. Und plötzlich ist es – zack – ganz selbstverständlich da.

Bild: unsplash – alex-blajan

2 Kommentare

  1. Elke

    Diesem Beitrag von dir, liebe Elisabeth – wie sage ich es oft 😉 – dem gibt es nichts hinzuzufügen. Ich danke dir für das Teilen deiner Gedanken und Erfahrungen. Gerne möchte diese – auch mit unseren Lesern – teilen… 💗

    Herzensgrüße in einen wundervollen SONN-TAG
    Elke
    💗💗💗

    https://emmyxblog.wordpress.com/2019/04/07/elisabeth-energie-heilung-bewusstsein-urvertrauen/

    Gefällt mir

    1. Liebe Elke,
      ich komme leider erst jetzt dazu auf Deinen Kommmentar zu antworten…
      Das ist ganz lieb von Dir und ich danke Dir ganz herzlich für‘s teilen!🙏❤️
      Ich wünsche Dir eine wundervolle Woche liebe Elke!🌷💕🌸
      Herzensgrüsse auch an Dich!
      Elisabeth
      💖

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.