Woran erkennt man die Illusion?

Zunächst einmal: alles was irgendwann verschwindet MUSS eine Illusion sein. Dennoch ist die Illusion nicht immer auf Anhieb zu erkennen. Oft kann es sogar sehr lange dauern sie zu identifizieren, denn sie fühlt sich echt an – IMMER.

Alles was ein Mensch fühlt und sieht ist real – in diesem Augenblick. Das kann man nicht verleugnen. Wenn Du Dich unwohl fühlst, dann fühlst Du genau das. Wenn Du verliebt bist, dann fühlst Du genau das. Aber, wenn dies so ist, wo bleibt denn die Illusion bei all dem? Grundsätzlich sind unangenehme Gefühle – Emotionen wie Angst, Neid, Hass, Eifersucht usw. – IMMER eine Illusion. Warum? Weil man diese auflösen kann, man kann sie sozusagen heilen. Und alles, was man auflösen kann, kann nur eine Illusion sein.

Nun gibt es aber auch schöne Gefühle, welche jedoch eine Täuschung bzw. Illusion sein können. Die Täuschung geht vom Ego aus. Es geht dabei darum, dass das Ego von Aussen etwas bekommt, das Glücksgefühle, Gefühle von Liebe usw. herbeizaubert. Spätestens dann, wenn es nicht mehr da ist, wenn es Dir also weggenommen wird, kannst Du erkennen, ob es eine Täuschung war. Wie fühlst Du Dich, wenn Du es nicht mehr hast? Traurig, niedergeschlagen, wütend, ängstlich? Dann war es eine Illusion. Du kannst es mit einer Droge vergleichen, die aufhört ihre Wirkung zu zeigen. Bist Du immer noch glücklich, zufrieden und guter Dinge, obwohl Du es nicht mehr hast, dann war es keine Illusion. Dann war es wahrhaftige Liebe und Freude. Die subtileren Illusionen sind die, die Dir das Schöne vorgaukeln. Sie sind oft nicht so leicht zu erkennen. Wenn Du Dir nicht sicher bist, kannst Du Dir vorstellen, wie es wäre, wenn es nicht mehr da ist. Wie fühlst Du Dich dabei? 

Und was mache ich jetzt mit der Illusion, wenn ich sie erkannt habe? Loslassen! So wandelst Du die Illusion von Freude und Liebe in wahre Freude und Liebe und kommst dadurch wieder ein Stück mehr zu Dir Selbst.

4 Kommentare

  1. Elke

    Deinen Worte, liebe Elisabeth gibt es nichts hinzuzufügen… sie erreichen mich fühlbar in meinem Herzen! … DANKE für deinen wieder so wertvollen Beitrag! 💗

    ALLES löst sich auf… nur eines bleibt: DIE LIEBE… WIR SIND… LIEBE…

    Herzensgrüße
    Elke
    💗💗💗

    https://emmyxblog.wordpress.com/2019/01/17/woran-erkennt-man-die-illusion-elisabeth-energie-heilung-bewusstsein/

    Gefällt 1 Person

    1. Vielen lieben Dank Elke für die Worte! Ja, das was bleibt ist dann die Liebe.💖
      Ich danke Dir auch sehr für das Teilen auf Deinem Blog.❤️
      Ganz liebe und herzliche Grüße
      Elisabeth💕

      Gefällt 1 Person

  2. StefanSelbst Schnepf

    Loslassen bedeutet für mich weniger die Illusion zu bekämpfen, negieren, verleugnen, sondern eher sie sein zu lassen , sich daran mehr oder weniger erfreuen wie ärgern, sie wahr-zu-nehmen…
    Was ist im wesentlichen nicht Illusion,? Materie hat auch mit der Mutter und Gebärmutter zu tun (Wortwurzeln: Mater und Matrix; mater ist latein und heißt „Mutter“ und Matrix bedeutet auch: spätlateinisch matrix (Genitiv: matricis) = öffentliches Verzeichnis, Stammrolle, eigentlich = Gebärmutter, https://www.duden.de/rechtschreibung/Matrix) Zudem besteht Materie auch aus Ton. Dieses Wort hat zum einen die Bedeutung von Lehm und zum anderen die Bedeutung von Klangfragment https://de.wikipedia.org/wiki/Ton + https://www.duden.de/rechtschreibung/Fragment )….

    Gefällt mir

    1. Unter Loslassen verstehe ich, die Illusion neutral zu betrachten. Weder bekämpfen oder sich darüber ärgern. Warum ich mich an der Illusion erfreuen soll, weiß ich jetzt auch nicht. In dem Beitrag geht es auch nicht um Materie. Es geht um Emotionen und Gedanken. Wenn mir die Illusion bewusst ist, dann könnte ich mich in diesem Bewusstsein, dass die Illusion nur Seifenblasen sind, in irgendeiner Art erfreuen. Es wäre möglich. Aber letztendlich spielt das doch alles gar keine Rolle. Das Wichtigste ist – meiner Meinung nach – die Illusion zu erkennen und loszulassen. Wenn das passiert ist, geht man ja auch ganz anders damit um.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.