Wünschen ganz einfach?

… KOMMT DARAUF AN, WAS DIE SEELE WILL!

Stell Dir einmal vor, Du würdest alles bekommen, was Du Dir wünscht. Der Gedanke, alles zu bekommen, was man sich wünscht ist verlockend! Keine Frage. Und Manifestieren klingt so simpel: „Schicke Deinen Wunsch ins Universum! Du wirst sehen es funktioniert!“ Doch warum bekommen die wenigsten Menschen das, was sie sich wünschen? Die Antwort ist: weil sie es in Wirklichkeit gar nicht wollen.

Warum jetzt das?

Wenn ich einen Mann oder eine Frau hätte, der oder die mich liebt, wäre ich nicht mehr unglücklich und alleine, wenn ich plötzlich viel Geld hätte, so könnte ich entspannt leben und hätte keine Existenzängste mehr, wenn ich in der Sonne leben könnte, so hätte ich keine Depressionen mehr usw. Und nun stell Dir vor, Du würdest all das bekommen, was Du Dir wünscht. Huch! Deine Emotionen und Gedankenkreisel wären auf einen Schlag verschwunden. Wie wunderbar! Aber ist es wirklich so? Nein! niemals. Das Problem ist, dass sie nur SCHEINBAR verschwunden sind. Irgendwann tauchen sie wieder auf! Die materielle Welt kann Deine Ängste, Deine Einsamkeit, Deine Existenzängste zwar für eine Weile unsichtbar machen, aber das war es dann auch schon. Und es fängt alles von vorne an. Und dann stehst du wieder da und überlegst Dir von neuem, was Du eigentlich willst. Entweder Du siehst, dass es Dich wieder an die gleiche Stelle wie vorher katapultiert hat und nichts gebracht hat und machst Dich auf den Weg zu Dir Selbst und fängst an Deine Emotionen und Gedanken zu heilen oder Du versuchst Deine Wünsche wieder in der Aussenwelt zu befriedigen.

Und genau das hat mich vor vielen Jahren zurückgehalten, mir etwas zu wünschen, geschweige denn daran zu glauben. Es war einfach nicht für mich bestimmt, basta. Ich habe mich gesträubt und verweigert. Im Nachhinein ist mir klar, dass es bei mir tatsächlich nicht funktioniert hätte, denn meine Seele wollte etwas anderes. Sie wollte, dass ich meine Emotionen spüre, damit ich erkennen kann, was in mir geheilt werden will.

Emotionen und Gedanken, die geheilt werden wollen, haben etwas mit Negativität zu tun. Je mehr sie geheilt werden umso mehr verstärkt sich die Positivität. Deshalb: Je weniger Negativität noch da ist, desto mehr funktioniert auch das Wünschen. Denn es funktioniert wirklich! Ja! Der Wunsch wird mehr zum Spiel als zu einer Notwendigkeit. Das, was Du Dir dann wünscht, brauchst Du dann nicht mehr, damit Du Dein Unglücklichsein, Deine Einsamkeit, Deine Existenzängste usw. nicht mehr spürst, denn Du weißt nun, dass es da noch etwas gibt, was durch nichts zu ersetzen ist: die Liebe in Dir.

Bild: unsplash – hunter_bryant

1 Kommentar

  1. Hat dies auf Es Ist Alles Da rebloggt und kommentierte:
    … mein Wunsch ans Universum … ich wünsche dir die Liebe in dir!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.