Lass los!

Loslassen ist ein starker Motor, wenn es darum geht
negative Emotionen und Gedanken zu heilen.
Wenn Du das willst,
wenn Du willst, dass es Dir besser geht,
wenn Du willst, dass der Schmerz schneller verschwindet.
Dann lass los!
Wann immer Dir bewusst ist,
dass Du Dich gerade wieder einmal festgebissen hast,
wenn Deine Gedanken um ein Thema kreisen,
Deine Angst wieder einmal Besitz von Dir ergriffen hat,
Du etwas willst, was Du nicht haben kannst,
weil es unabänderlich ist.
Dann lass los!
Immer und immer wieder.
bis es Dich nicht mehr juckt.
Auf einmal geht dies meistens nicht.
Alles braucht seine Zeit.
Hab Geduld und vertraue,
dass sich das auflösen wird,
womit Du im Moment noch so verhaftet bist.
Sei beharrlich,
so wird es geschehen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.