Es war eine Entscheidung

Nicht jeder Mensch wird in eine Familie hineingeboren, bei der er Liebe erfährt. In vielen Fällen kommt das Umfeld noch hinzu, das alles andere als vielversprechend und rosig zu sein scheint. Es kann manchmal ganz schön herausfordernd sein. Und doch war es eine Entscheidung genau in diese Familie und an diesen Ort zu inkarnieren. Denn diese Menschen und dieser Ort sind goldrichtig, um damit bestimmte Erfahrungen zu machen und sich dadurch optimal entwickeln zu können. Am Anfang dieses Lebens ist dies noch nicht bewusst. Doch mit dem Leben selbst und mit den damit verbundenen Herausforderungen, stellt sich dann doch die eine oder andere Frage ein. Warum habe ich so ein schweres Los? Warum haben andere mehr? Warum bin ich so, wie ich bin? Wenn Dir klar wird, dass Du Dich genau für dieses Leben entschieden hast, kannst Du damit arbeiten und die Fragen verschwinden. Jetzt geht es nur noch darum, aus genau diesem Leben das zu machen, was Du Dir vorgenommen hast. Es geht um Erfahrungen und die innere Entwicklung. Alles, was Dir im Aussen begegnet, dient Dir ab sofort auf diesem Pfad. Sie stellen kein Hindernis mehr dar. Zu hadern und sich von seinen Emotionen leiten zu lassen führt in die falsche Richtung. Ebenso neidvoll auf andere zu blicken. Dies wird Dein Leben, so wie Du es nicht haben willst, nicht verändern. Es führt sogar ins Gegenteil, weil sich Emotionen, wenn sie nicht bewusst erkannt werden, noch mehr aufbauen. So, wie es Deine Entscheidung war hierher zu inkarnieren, ist es auch Deine Entscheidung, das, was Du Dir hier vorgenommen hast zu erfüllen. Es ist wichtig zu wissen, dass es nur um Dich geht. Es geht weder um Deine Eltern noch um die Menschen in Deiner Familie. Es geht darum, dass diese Menschen da sind, damit Du in Dir selbst Dinge erkennst. Sie dienen in den meisten Fällen als Auslöser Deiner Emotionen. Wenn Dir das bewusst ist, dann ist es nur klar, dass Du die Verantwortung ganz alleine für Dich selbst trägst. Es ist eine wunderbare Sache, wenn kein Mensch mehr für Dein Leben verantwortlich ist. Es ist ein Stück Freiheit, denn nur Du bist die Veränderung. Kein Mensch kann Dich verändern, wenn Du es nicht willst und auch Du kannst niemanden verändern, wenn der andere es nicht will. 

Die Betrachtungsweise, dass es die eigene Entscheidung war hierher zu inkarnieren kann einem dabei helfen mit dem, was einem begegnet auf andere Art und Weise umzugehen, leichter zu akzeptieren, loszulassen und sich dem hinzugeben, was ist. Dies beschleunigt den Heilungsprozess. Du kannst in jedem Fall darauf vertrauen, dass diese Entscheidung genau richtig war.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.